Wieder da

Während unsere IT-Profis ;) an einer dauerhaften Lösung für unser Seite arbeiten haben wir inzwischen diesen
Interims-Blog eingerichtet. Hier werdet ihr am Laufenden gehalten. Nach wie vor gilt: Wir sind nicht tot zu kriegen.Der identitäre Aufbruch hat Europa erfasst. In Österreich, Deutschland und Italien sammlen sich diejenigen, die Massenzuwanderung und Islamisierung nicht als “Naturgesetz” hinnehmen wollen. Eine Jugend, eine ganze Generation steht auf und fordert eine Zukunft für sich. Wir wollen keine ausgetretenen Wege mehr gehen. Wir passen in keine eurer Schubladen. Wir sind Kinder dieser Zeit aber Boten eines neuen Jahrtausends. Wir stehen für die Vielfalt, die multipolare Welt, Gerechtigkeit und die Bewahrung des Eigenen.
Der Schritt ist getan und kann nicht mehr rückgängig gemacht werden. Die Identitären sind da und werden die politischen Verhältnisse durcheinanderwirbeln.
Tausende Aufkleber sind bereits im Umlauf, in dutzenden Orten, suchen finden sich deutsche Patrioten um für die identitäre Sache aktiv zu werden.
Jede Tag errreichen uns zahlreiche Zuschriften mit Beitrittsgesuchen und Unterstützungsangeboten. Wir erhalten Zuspruch von den verschiedensten  Stellen. Es scheint als hätte die identitären Idee einen echten Bann gebrochen. Sie gibt genau jener Generation eine Stimme, die bis jetzt immer im Hin und Her zwischen heimatfeindlichen Multikultis und hasserfüllten Neonazis untergegangen ist. Wir haben es satt uns mit Pauschalargumenten abspeisen zu lassen. Wir haben es satt im eigenen Land als “Scheissdeutscher beschimpfen zu lassen. Wir stellen die identitäre Frage. Berichtet über uns und wir werden stärker – schweigt uns tod und wir werden lauter.  Wir sind die identitäre Generation und wir sind gekommen um zu bleiben!

About these ads